PETMOSPHERE

Doga - Yoga mit Hund



Unsere Doga Stile

Wir bieten sowohl entspanntere und meditative Einheiten als auch dynamische und kräftigende Versionen an. So können wir Dir und Deinen Hund weitestgehend ein auf Deine aktuellen Bedürfnisse und Wünsche zugeschnittenes Konzept anbieten. Hier findet also Jedermann/-frau und Vierbeiner seine/n Lieblingsstil/e.

Standard Stile

Unsere Standard Stile und Stunden bieten wir regelmäßig, teilweise sogar wöchentlich/monatlich an.

Hatha Doga

Freut euch auf einen wohltuenden Mix aus Dehnungen, Haltungen und Mobilisationen für Körper und Geist. Diesen Stil findest Du standardmäßig in unseren Präsenzstunden.

Yin Doga

Bei diesem ruhigen und passiven Yoga-Stil liegt der Fokus auf Übungen im Sitzen und Liegen. Durch das längere Halten der verschiedenen Asanas werden die tiefen Körperschichten angesprochen, mobilisiert und intensiv gedehnt. 

Rücken Doga

Diese Einheit ist ein Entspannungsprogramm für die sensiblen Bereiche des Rückens. 

Dogalates

Beim Dogalates geht es um eine Mischung aus wohltuenden Yoga-Asanas gepaart mit kräftigenden Pilatesübungen. 

Bauch/Beine/Po Doga

Bei dieser Doga-Einheit legen wir den Fokus auf eure Körpermitte, die Beine und den Po. 

Doga Flow

Beim Doga Flow „fließen“ wir gemeinsam durch verschiedene Bewegungsabläufe. Freut euch auf eine dynamische Einheit, die euren Kreislauf in Schwung bringt. 

Slow Flow Doga

Beim Slow Flow Doga „fließen“ wir gemeinsam durch entspannte Bewegungsabläufe. 

Meditation & Doga

Hier steht ganz klar die gemeinsame Mediation mit eurem Hund im Vordergrund. Wir wärmen uns gemeinsam mit ein paar leichten Yoga-Übungen auf, die du gemeinsam mit deinem Hund durchführst. Anschließend begibst du dich auf eine längere, meditative Fantasiereise.


Special Stile

Unsere Special Stile bzw. Stunden findest Du in größeren Abständen verteilt immer mal wieder im Angebot. Sie werden jedoch von uns nicht so regelmäßig angeboten wie unsere Standard Stile.

Doga ABC

Der Fokus beim Doga ABC liegt nicht auf einer harmonischen Abfolge der Haltungen wie bei einer üblichen Doga-Einheit sondern darauf einzelne Übungssequenzen mit eurem Hund zu vertiefen.

Freut euch auf eine intensive Stunde, in der wir uns viel Zeit für die verschiedenen Standard Doga Haltungen nehmen. Haltet gern ein paar Leckerlis bereit, damit euer Hund während der Übungen belohnt werden kann.

Das Doga ABC richtet sich an Yogis und Dogis, die gerne ihren Hund mehr mit in die gängigen Doga-Einheiten intergieren wollen und ihm zu zeigen, dass Doga eine tolle Einheit mit Frauchen/Herrchen ist.

Power Doga

Hinter "Power Doga" verbirgt sich eine sportliche Yoga-Einheit, die dich richtig zum Schwitzen bringen kann und dich, wie der Name schon sagt, ordentlich auspowern soll. 

Yin Doga an der Wand

Klingt vielleicht im ersten Moment nicht vorstellbar, ist aber eine wunderbar entspannende Form mit der Wand als kleinen Freund und Helfer. 

Schulter-/Nacken Doga

Wir widmen uns mit sanften Übungen den sensiblen Bereichen des Nackens und Schultergürtels. Mit achtsamen Haltungen und Bewegungen mobilisieren und stärken wir die Muskulatur und unterstützen das Lösen von Verspannungen. 

Trick Doga

Finde in dieser Einheit bekannte Übungen aus unseren Doga-Stunden wieder. Hier ist jedoch einmal mehr euer Hund gefragt. Wir beziehen ihn hauptsächlich aktiv mit Kommandos und kleinen Tricks in die Stunde ein. Wir nehmen uns dabei ebenfalls die Zeit Schritt für Schritt den ein oder anderen Trick zu erlernen.

Fire Flow Doga

Auch hier "fließen" wir dynamisch durch verschiedene Bewegungsabläufe. Der Unterschied zum normalen Flow liegt in der Intensität der Übungen, die dich im wahrsten Sinne zum "brennen" bringen.

 




E-Mail
Anruf
Instagram